Kandidat*innen für Handeloh

Uwe Blanck

Ich wurde 1961 in Hamburg geboren und wohne seit 2011 in Handeloh. Seit 2016 bin ich Mitglied bei B90/Die Grünen.

Hier mehr erfahren…

Sonja Kröger

verheiratet, drei Kinder, Co-Leitung eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes mit gastronomischer Direktvermarktung in Handeloh-Wörme; Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, BUND, IGN, Küste gegen Plastik sowie Fördermitglied Freilichtmuseum am Kiekeberg und Gedenkstätte Buchenwald

Hier mehr erfahren…

GEMEINSAM GESTALTEN –  VERÄNDERUNG BEGINNT HIER

Kirsten Blanck

MITEINANDER IN HANDELOH und in der SAMTGEMEINDE TOSTEDT 

Veränderung beginnt vor Ort. Fangen wir damit an! Für die nächsten Generationen! 

Stephan Heger

Miteinander in Handeloh: Umweltbewusst und sozial

Hier mehr erfahren…

Waldemar Hindersin

parteilos

Kandidat Bündnis 90/die Grünen für den Gemeinderat Handeloh

69 Jahre

Verheiratet, drei Kinder

Rentner/Landschaftsplaner

2010 – 2016 Mitglied im Samtgemeinderat Tostedt

2011 – 2019 Mitglied im Gemeinderat Handeloh

2015 – 2016 Fraktionsvorsitz der Grünen im Samtgemeinderat Tostedt

2016 – 2019 Fraktionsvorsitz der Grünen im Gemeinderat Handeloh

Joachim Birke

parteilos

Kandidat Bündnis 90/die Grünen für den Gemeinderat Handeloh

Jahrgang 1947

Verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder

Diplomphysiker

Aufgewachsen in Hamburg

Nach dem Studium der Physik 35 Jahre tätig bei einem großen IT Konzern.

Aktives Mitglied beim Arbeitskreis Naturschutz (AKN) und beim

Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V. (AKA)

Schwerpunktthemen: Natur- und Umweltschutz, Energie

Christian Bartz

parteilos

Kandidat für Bündnis 90/Die Grünen für den Gemeinderat Handeloh

Jahrgang 1979

Der Schutz und Erhalt von Natur und Umwelt liegen mir besonders am Herzen. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass das Ortsbild bzw. der Ortscharakter von Handeloh und seinen Ortschaften erhalten und maßvoll weiterentwickelt wird, dazu gehören für mich auch die Wander-, Reit- und Radwege. Neubaugebiete auf der grünen Wiese lehne ich ab, denn ich sehe stattdessen genug Potential für eine Optimierung im Bestand. 

Für mich ist der Klimaschutz die größte Herausforderung dieser Zeit und sollte auch auf Gemeindeebene Priorität genießen.

Als Diplom-Ingenieur (FH) für Landschaftsbau und Freiraumplanung führe ich einen Garten- und Landschaftsbau-Betrieb (5 Mitarbeiter) mit Sitz in Handeloh. In meiner Freizeit gehe ich gerne wandern oder laufen und spiele Fußball. Ich bin verheiratet, habe vier Kinder und lebe in Handeloh-Höckel.

Karin Digel-Birke

Generationenverheiratet, 2  Kinder, 3 Enkelkinder

Jahrgang 1949

Ausbildung zu Großhandelskauffrau, langjährige Tätigkeit als Buchhalterin, Ausbildung zur Yogalehrerin

Langjähriges Mitglied im BUND

Schwerpunktthemen: Finanzen, Krippenausbau und Erhalt der ländlichen Strukturen und der Natur für die nachfolgenden Generationen.