Deutliche Mehrheit für die Sanierung des Freibads

Die Samtgemeinde Tostedt hat jetzt die Ergebnisse der Befragung zum Freibad bekanntgegeben:

  • Lediglich 17,1% haben sich für die Schließung des Freibades ausgesprochen, 82,9% wollen hingegen, dass es auch weiterhin ein Freibad in Tostedt gibt.
  • 55% sind für eine Sanierung des Freibades, wobei die Variante des Naturfreibades (34,2%) deutlich gegenüber der Variante des herkömlichen Freibades (20,8%) präferiert wird.
Die ausführlichen Ergebnisse finden sich hier.
Die Grünen freuen sich, dass es eine so deutliche Mehrheit für den Erhalt des Freibades gegeben hat, denn ein so großer Ort wie Tostedt braucht ein Freibad. Die hohe Zustimmung für die Variante des Naturfreibades, die von den Grünen im letzten Jahr mit einem Antrag in die Diskussion gebrachte wurde, freut uns besonders. Wir hoffen, dass es zu einer entsprechenden Umsetzung kommen wird und der Name Tostedt in der Zukunft auch für ein besonders attraktives Naturfreibad stehen wird.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld